Auslandsreise-Krankenversicherung

Optimaler Gesundheitsschutz für unterwegs

Für den Fall, dass Sie im Ausland ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen, ist eine Auslandskrankenversicherung für Sie unverzichtbar. Die Allianz bietet Ihnen dafür einen umfassenden Gesundheitsschutz, der für Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert ist.

Häufige Fragen

Warum brauche ich auf Reisen eine Krankenversicherung?

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt innerhalb der EU oft nur einen Teil der Behandlungskosten, im außereuropäischen Ausland häufig gar nichts. Da die Gesundheitskosten im Ausland oft sehr viel höher sind, können Sie ohne geeignete Reiseversicherung auf erheblichen Restkosten sitzenbleiben.

Brauche ich auch eine Reise-Krankenversicherung, wenn ich privat krankenversichert bin?

Auch in diesem Fall kann eine Auslandskrankenversicherung sinnvoll sein. Das kommt auf die Bedingungen Ihrer privaten Krankenversicherung an, bei der möglicherweise der Versicherungsschutz im Ausland zeitlich begrenzt ist oder bestimmte Leistungen wie ein Rücktransport nicht eingeschlossen sind.

Wie lange läuft die Reise-Krankenversicherung der Allianz - und muss ich sie kündigen?

Wenn Sie eine Jahrespolice haben, verlängert sich die Reise-Krankenversicherung automatisch um ein Jahr, wenn sie nicht gekündigt wird. Eine Reise-Krankenversicherung, die Sie nur exakt für die Dauer der Reise abschließen, endet automatisch zum angegebenen Zeitpunkt.

Was ist der Unterschied zwischen einem medizinisch notwendigen und einem sinnvollen Rücktransport?

Medizinisch notwendig ist ein Rücktransport beispielsweise dann, wenn Ihr Reisegebiet medizinisch unterversorgt ist – das trifft heute nur noch auf sehr wenige Länder zu. Medizinisch sinnvoll kann ein Rücktransport auch sein, wenn psychische und soziale Gesichtspunkte eine Heilung in der Heimat fördern. In einem solchen Fall gewährleistet unsere Auslandskrankenversicherung Ihren Rücktransport.