Kfz-Versicherung

Wir berechnen Ihnen Ihren Beitrag

Wir machen Ihnen ein neues Angebot.

Senden Sie uns dazu einfach jeweils eine Kopie Ihrer aktuellen Beitragsrechnung und Ihres Fahrzeugschein an

versicherung@vr-bank-landau.de

 

Was enthält die Kfz-Versicherung der Allianz?

Kfz-Haftpflicht

Kfz-Haftpflicht

Ihre Grundsicherung: Wenn Sie einen Unfall verursachen, sind Sach- und Vermögensschäden in Höhe von bis zu 100 Millionen Euro abgedeckt, bei Personenschäden sind es bis zu 15 Millionen Euro. Auch eine Mallorca-Police für Ihre Absicherung im Ausland, also wenn Sie mit Ihrem Mietwagen einen Schaden verursachen, ist in der Kfz-Haftpflichtversicherung enthalten.

Teilkasko

Teilkasko

Diese freiwillige Zusatzversicherung zahlt bei Diebstahl, Tierkollision und Tierbiss, außerdem bei Schäden durch Unwetter, Überschwemmungen, Erdrutsche oder Lawinen sowie durch Brand, Explosion oder einen Kurzschluss. Auch die Beschädigung oder der Verlust Ihres Fahrzeugs bei einem Fährtransport sind versichert. Selbst bei einer grob fahrlässigen Handlung leistet die Teilkasko Ersatz.

Vollkasko

Vollkasko

Neben den umfangreichen Teilkasko-Leistungen übernimmt die Vollkasko auch die Reparaturkosten für Schäden durch Vandalismus. Außerdem zahlt diese Versicherung bei selbstverschuldeten Unfällen die Reparaturen an Ihrem Auto. Mehr dazu unter Vollkasko.

Premium Schutzbrief

Premium Schutzbrief

Der Premium Schutzbrief bietet Ihnen einen umfassenden Service - von der Pannenhilfe ab Haustür bis zum Krankenrücktransport aus dem europäischen Ausland. Wir machen Sie innerhalb von 60 Minuten wieder mobil! Bei einer länger dauernden Reparatur  erhalten Sie bis zu 14 Tage einen Mietwagen.

Auto Notruf

Auto Notruf

Die Notruf-App der Allianz erkennt einen Unfall in Deutschland, ortet Ihren Standort und alarmiert automatisch den Unfallmeldedienst. Die 24-Stunden-Notrufzentrale schickt sofort Rettungskräfte zur Unglücksstelle, falls Sie telefonisch nicht erreichbar sind. Mehr zum AutoNotruf erfahren Sie unter Notruf-App.

AuslandsSchadenSchutz

AuslandsSchadenSchutz

Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall im Ausland sind Sie mit diesem Versicherungsbaustein optimal abgesichert. Die Allianz übernimmt die Schadenregulierung und erstattet den Schaden nach deutschem Recht bis 100 Millionen Euro. So sparen Sie sich auch  langwierige Verfahren im Ausland.

WerterhaltGarantie

WerterhaltGarantie

Mit dieser Zusatzleistung in der Premium-Linie der Allianz Autoversicherung erhalten Sie bei einem Totalschaden oder Diebstahl 60 Monate den vollen Neu- bzw. Kaufpreis. Das gilt auch bei einem unverschuldeten Unfall, wenn die Autohaftpflicht des Unfallgegners nur den Wiederbeschaffungswert ersetzen würde.

FahrerSchutz

Fahrerschutz

Nach einem Unfall übernimmt die Allianz die Kosten für den verletzten Fahrer - bis zu 15 Millionen Euro. Dazu zählen zum Beispiel Heilbehandlungskosten, Schmerzensgeld, Haushaltshilfe oder der Umbau des Hauses. Der Fahrerschutz schließt damit eine Lücke: Denn über die Kfz-Haftpflicht sind nur die Mitfahrer abgesichert, nicht der Fahrer.

RabattSchutz

RabattSchutz

Bei einem Haftpflicht- oder Vollkaskoschaden wird die Schadenfreiheitsklasse zurückgestuft. Dadurch steigt der Versicherungsbeitrag im Folgejahr. Der RabattSchutz verhindert das, für je einen Haftpflicht-/Vollkaskoschaden im Jahr. Die SF-Klasse bleibt so unverändert, Sie werden nicht schlechter gestuft.

WerkstattBonus

WerktstattBonus

Der WerkstattBonus bietet hochwertigen Schadenservice und garantierte Qualität durch die Reparatur Ihres Autos in TÜV- oder DEKRA-zertifizierten Partnerwerkstätten der Allianz. Wir übernehmen die komplette Abwicklung des Schadens. Und Sie erhalten durch die Werkstattbindung 20 Prozent Nachlass auf Ihren Kaskobeitrag.

BonusDrive

BonusDrive

Die Telematik-Versicherung der Allianz honoriert sicheres und umsichtiges Fahren. Wer einen Autofahrer unter 29 Jahren mitversichert und über die BonusDrive-App sein Fahrverhalten analysieren lässt, spart bis zu 40 Prozent des Beitrags. Eine Beitragserhöhung aufgrund des ermittelten Fahrverhaltens erfolgt nicht.

BeitragsSchutz

BeitragsSchutz

Der BeitragsSchutz in der Premium- und Komfort-Linie hält Ihre Versicherungsprämie stabil. Geänderte Regional- oder Typklassen oder höhere Kosten für Ersatzteile und Reparatur führen nicht zur Beitragserhöhung. Gleichzeitig profitieren Sie, wenn Sie unfallfrei fahren - durch eine bessere Schadenfreiheitsklasse.

Wie wird Ihre Kfz-Versicherung berechnet

Regionalklasse

Regionalklasse

Ein Kostenfaktor ist der Ort, an dem Sie Ihr Auto zulassen. Wohnen Sie in einem Bezirk, in dem viele Unfälle passieren, ist Ihre Regionalklasse höher und Sie zahlen mehr als in einem Ort mit weniger Schadensfällen. Umgekehrt bedeutet das: Je besser die Regionalklasse ist, desto geringer ist der anteilige Beitrag zur Kfz-Versicherung.

TypKlasse

Typklasse

Typklassen spiegeln die Schaden- und Unfallbilanzen eines Automodells wider: Wurden wenig Schäden gemeldet und von der Versicherung entschädigt, wird das entsprechende Modell in eine niedrige Typklasse eingestuft - und umgekehrt. Je niedriger die Typklasse, umso günstiger der Versicherungsbeitrag.

Schadenfreiheitsklasse

Schadenfreiheitsklasse

Entscheidend für die Schadenfreiheitsklasse in der Autohaftpflicht und Vollkasko sind die Erfahrung eines Fahrers im Straßenverkehr sowie die Zahl seiner schadenfreien Jahre: Je länger Sie unfallfrei fahren, desto besser ist die SF-Klasse. Und umso geringer der anteilige Beitrag zur Kfz-Versicherung. Und umgekehrt. Höchste SF-Klasse beim Pkw ist 35.

Schaden- und Kostenentwicklung

Schaden- und Kostenentwicklung

Steigende Reparaturkosten, mehr Unfälle durch erhöhtes Fahraufkommen oder extreme Wetterereignisse wie Sturm, Hagel und Hochwasser führen zu höheren Aufwendungen bei Kfz-Schäden. Das beeinflusst die Prämie.

Individuelle Faktoren

Selbstbehalt, gefahrene Kilometer, Alter und Anzahl der Fahrer: Diese individuellen Faktoren fließen mit ein

Neben den Kostenfaktoren wie Typ- und Regionalklasse, Schadenfreiheitsklasse sowie Schaden- und Kostenentwicklung spielen bei der Berechnung Ihrer Versicherungsprämie auch die Wahl der Produktlinie sowie andere persönliche Angaben eine Rolle: wie alt Sie sind, wie viele Kilometer Sie im Jahr fahren, wie alt Ihr Fahrzeug beim Kauf war und wie hoch die Selbstbeteiligung ist. Auch das Datum Ihres Führerscheins fließt in die Kalkulation mit ein.

Wer ist versichert?

Den Fahrerkreis Ihres versicherten Autos legen Sie selbst fest und teilen diesen Ihrer Versicherung mit. Wenn etwas passiert, genießen so alle im Nutzerkreis aufgeführten Fahrer vollen Versicherungsschutz, ebenso wie die Mitfahrer.

Gemeldete Fahrer

Alle gemeldeten Fahrer haben Versicherungsschutz

Bei privater Nutzung Ihres Wagens sind grundsätzlich Sie als Versicherungsnehmer versichert, außerdem alle von Ihnen berechtigten Fahrer. Dazu müssen Sie bei der Vertragsaufnahme angeben, ob und wie viele zusätzliche Fahrer Sie in den Nutzerkreis mit aufnehmen wollen. Dasselbe gilt bei geschäftlicher Nutzung des Autos, auch für Freiberufler oder Firmen.

Fahrer unter 25 Jahre

Für Fahrer unter 25 Jahre sind weitere Angaben nötig

Wollen Sie Fahrer im Nutzerkreis Ihres versicherten Wagens berücksichtigen, die jünger als 25 Jahre sind, müssen Sie bei diesen noch das Geburtsdatum angeben. Ebenfalls relevant für den Versicherer ist, ob eine Teilnahme am Programm Begleitetes Fahren (BF17) besteht. Ist dies der Fall geben Sie bei Vertragsabschluss zusätzlich das Datum ein, wann der Führerschein erworben wurde.

Mitfahrer

Alle Mitarbeiter Ihrer Wagens sind abgesichert

Die Insassen Ihres Autos sind grundsätzlich mitversichert. Sollte einer Ihrer Mitfahrer bei einem Unfall, den Sie oder ein berechtigter Fahrer Ihres Wagens verursacht haben, verletzt oder getötet werden, zahlt Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung Schadenersatz.

  Smart SmartPlus Komfort
Haftpflicht
Versicherungssumme je Schaden

Ja

100 Mio. Euro

Ja

100 Mio. Euro

Ja

100 Mio. Euro

davon Versicherungssumme bei Personenschäden

Ja

15 Mio. Euro

Ja

15 Mio. Euro

Ja

15 Mio. Euro

davon Versicherungssumme bei Umweltschäden

Ja

5 Mio. Euro

Ja

5 Mio. Euro

Ja

5 Mio. Euro

Versicherungssumme bei Nutzung fremder Fahrzeuge im Ausland (Mallorca Police)

Ja

100 Mio. Euro

Ja

100 Mio. Euro

Ja

100 Mio. Euro

Schäden an Ihrem Eigentum, durch das eigene Kfz verursacht Nein Nein

Ja

50.000 Euro

Premium Schutzbrief:

Weiterfahrt nach Panne oder Unfall in 60 Minuten

nicht wählbar Ja

Nein

optional online wählbar

 
Teilkasko
Diebstahl Ja Ja Ja
Brand, Explosion oder Kurzschluss Ja Ja Ja
Zusammenstoß mit Tieren aller Art
Ja Ja Ja
Tierbiss, ohne Ausschluss bestimmter Tierarten

Ja

inkl. Folgeschaden bis 3.000 Euro

Ja

inkl. Folgeschaden bis 3.000 Euro

Ja

inkl. Folgeschaden bis 3.000 Euro

Umwetter, z. B. Hagel, Überschwemmung, Sturm, Lawine
Ja Ja Ja
Glasschäden

Ja

bei unseren Partnern

Ja

bei unseren Partnern

Ja
Überführungs- und Zulassungskosten Ja Ja Ja
Sonderausstattung mitversichert
Ja Ja Ja
Neu- bzw. Kaufpreisentschädigung
12 Monate   
12 Monate 18 Monate
 
Vollkasko
Unfall und Vandalismus Ja Ja Ja
Grob fahrlässige Handlungen mitversichert Ja Ja Ja
Cyber-/Hackerangriff Ja Ja Ja
 
Zusatzoptionen
AutoNotruf Wählbar Wählbar Wählbar
WerkstattBonus Wählbar Wählbar Wählbar
BonusDrive Wählbar Wählbar Wählbar
RabattSchutz
Wählbar Wählbar Wählbar
FahrerSchutz Nein Nein Wählbar
AuslandsSchadenSchutz Nein Nein Wählbar

*Rabattaktion der Allianz Versicherungs-AG vom 25.09. bis 30.11.2017. Den einmaligen Rabatt auf den Beitrag für das erste Versicherungsjahr erhalten alle Kunden, die ein Fahrzeug bei der Allianz versichern, das derzeit nicht bei der Allianz versichert ist. Aus technischen Gründen erstattet Ihnen die Allianz den Rabattbetrag per Überweisung innerhalb von ca. sechs Wochen nach Versicherungsbeginn. Darum ist es erforderlich, dass Sie zunächst den vollen Beitrag an uns überweisen.

 

** VW UP! 1.0 (HSN/TSN: 0603/BGV); Erstzulassung Mai 2015; Zulassung auf den Versicherungsnehmer April 2016; Wohnort Schwerin (PLZ 19061); Versicherungsnehmer fährt das Fahrzeug alleine und ist zum Versicherungsbeginn 53 Jahre alt; Fahrleistung 6.000 Kilometer Zulassung auf den Versicherungsnehmer, keine spezielle Berufsgruppe; jährliche Zahlungsweise; Kfz-Haftpflichtversicherung in der Produktlinie Smart mit SF-Klasse 35 mit Beginndatum 01.01.2018.