Elektronischer Kontoauszug

Sparen Sie Zeit und Wege

Der elektronische Kontoauszug ist die Alternative zum Papierauszug. Sie erhalten Ihre Kontoauszüge im PDF-Format direkt in Ihr Postfach im Online-Banking. So sparen Sie sich den Weg zum Kontoauszugsdrucker und haben dennoch alle wichtigen Kontoinformationen. Es entstehen Ihnen keine Kosten und Sie tun ganz nebenbei etwas für die Umwelt.


Vollständiger Ersatz für den Papierauszug

Mit dem elektronischen Kontoauszug bieten wir Ihnen einen vollständigen Ersatz zum papierhaften Auszug für Ihre privaten Konten. Die Nutzung ist für folgende Sparten möglich:

  • Girokonto
  • Tagesgeldkonto
  • Sparkonto
  • Termineinlagen
  • Darlehen
  • Geschäftsguthaben
  • Erträgnisaufstellungen, Steuer- und Jahresbescheinigungen


Freischaltung im Online-Banking


Die Freischaltung für das elektronische Postfach können Sie ganz einfach selbst im Online-Banking veranlassen. Unter dem Menüpunkt 'Postfach' finden Sie im 'Posteingang' eine Übersicht aller Personen, deren Konten Sie für das Verfahren anmelden können. Über die Funktion 'Anmelden' können Sie alle bestehenden und künftigen Konten der Person freischalten.

Folgende Dokumente erhalten Sie:

  • Kontoauszüge,
  • Mitteilungen,
  • Rechnungsabschlüsse,
  • umsatzbegleitende Nachweise.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen. Unser eBanking-Spezialist hilft Ihnen gerne weiter.

Häufige Fragen

Gibt es Voraussetzungen für en elektronischen Kontoauszug?

Ihre Konten müssen für die Teilnahme am Online-Banking freigeschaltet sein.

Wie erfahre ich, ob neue Kontoauszüge vorliegen?

Liegen neue Dokumente für Sie vor, werden Sie mit einer Information nach der Anmeldung zum Online-Banking darauf hingewiesen. Ihre Dokumente erhalten Sie im regelmäßigen Turnus (i.d.R monatlich) automatisch in das Postfach als schreibgeschützte, verschlüsselte PDF-Datei.

Für welche Kontoarten kann ich den elektronischen Kontoauszug erhalten

Wenn Sich für den elektronischen Kontoauszug anmelden, erhalten Sie automatisch für alle privaten Giro -, Spar- , Termingeld und Darlehenskonten die unter dieser Kundennummer verschlüsselt sind den elektronischen Kontoauszug.

Muss ich den Empfang der Kontoauszüge bestätigen?

Ja, sonst gelten sie rechtlich als nicht zugestellt. Mit dem Aufruf der Dokumente bestätigen Sie deren Erhalt. Wenn Sie den Erhalt Ihrer Dokumente über einen Zeitraum von 3 Monaten nicht bestätigen, sind wir verpflichtet, Ihnen ersatzweise und kostenpflichtig einen Papierauszug zuzustellen.

Wie lange stehen die Kontoauszüge zur Verfügung?

Nach Bestätigung stehen Ihnen die Dokumente noch für 36 Monate im Posteingang zur Verfügung. Danach werden diese unwiderruflich gelöscht. Benötigen Sie Ihre Dokumente über einen längeren Zeitraum, speichern Sie diese lokal auf der Festplatte Ihres Computers oder einem anderen Datenträger Ihrer Wahl.

In welchem Turnus erhalte ich meinen elektronischen Kontoauszug?

Mit der Anmeldung zum Postfach erhalten Sie Ihren elektronischen Kontoauszug der folgenden Kontoarten im regelmäßigen Turnus in Ihr Postfach. Dies gilt sowohl für gegenwärtige als auch künftige Konten:

Turnus für den elektronischen Kontoauszug:

  • Girokonten        -  monatliche Erstellung
  • Sparkonten        -  jährliche Erstellung
  • Termineinlagen  -  Erstellung Laufzeitabhängig
  • Geschäftsanteile -  jährliche Erstellung

Sollten Sie einen anderen Turnus für die Auszugserstellung wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater.

Kann ich den elektronischen Kontoauszug auch mit einer Finanz-Software nutzen?

Auch bei Verwendung einer Finanz-Software ist die Abholung und Quittierung elektronischer Kontoauszüge möglich. Allerdings ist die Nutzung nicht mit jeder Finanz-Software möglich. Nähere Informationen zum elektronischen Kontoauszug mittels Finanz-Software erhalten Sie bei Ihrem eBanking-Berater.